Tests / Presse, Teil 1

Test/Presse


Wenn Sie
regelmäßig über
audiodata-News
informiert werden
möchten, dann
können Sie Sich
hier zu unserem
kostenlosen
Newsletter anmelden.

eMail Adresse:

Anmelden
Abmelden

Download...
fairaudio 06/2014

"Die Jukebox"

"Hier hat ein kleines, feines, deutsches HiFi-Unternehmen einen Musikcomputer gebaut, der in audiophilen Umgebungen einen möglichst perfekten Job machen soll, auch in klanglicher Hinsicht. Nicht umgekehrt ein Computerriese einen Server für alles mögliche, der nebenbei auch Audiodaten bereitstellen kann."

So auf den Punkt gebracht beginnt Ralph Werner, Herausgeber und Chefredakteur des Magazins fairaudio seinen sehr ausführlichen, neunseitigen(!) Testbericht über unseren MusikServers MS I, in dem er sich neben den vielfältigen Optionen auch intensiv mit den klanglichen Qualitäten des MS I gegenüber dem Wettbewerb auseinandersetzt.

"Das Klangbild wirkt insgesamt energetischer und griffiger, die Abbildung einzelner Klänge gerät mit dem Audiodata-Server randschärfer, mehr auf den Punkt, plastischer. Er transportiert das entscheidende audiophile Quäntchen mehr, das Standardlösungen in diesem Bereich abgeht."  resümiert er seine über Wochen gewonnenen Höreindrücke mit dem MS I.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HIFI DIGITAL 3/2014

"Audiodatas MusikServer wird zum Medienspieler"

Auch die Redaktion der Zeitschrift HIFI DIGITAL hat es sich nicht nehmen lassen, unseren MusikServers MS I mit der eleganten und bedienerfreundlichen JRiver/JRemote Oberfläche (Streaming-Paket II) nachzutesten.

In der aktuellen Ausgabe 3/2014 schwärmt Chefredakteur Carsten Barnbeck von den neu hinzugewonnenen Fähigkeiten des MS I als Musik-Player und schreibt abschließend:

"Mit dem Update verdient sich der MusikServer zu seiner ohnehin tadellosen Testbewertung noch ein "cum laude" dazu. Der Rip-Server zählt sicher zu den spannendsten und vielseitigsten Audio-Playern."

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HiFieinsnull 1/2014

"Konsequenterweise"

Unser MusikServers MS I  ist mit den Ansprüchen und Wünschen seiner Kunden noch ein Stück flexibler geworden und kann neben seiner UPnP-Server Funktionalität jetzt auch als Musik-Player eingesetzt werden.

Das hat Christian Rechenbach, Chefredakteur der Zeitschrift HiFieinsnull  veranlasst, sein Redaktionsgerät von uns nachrüsten zu lassen und unter dem Titel "Konsequenterweise" in Ausgabe 1/2014 (März/April) noch einmal zu testen.

"Durch die neu hinzugekommene Abspielfunktion ist der MS1 noch ein gutes Stück besser geworden. Der perfekte Service seitens Audiodata ist zudem vorher schon kaum zu verbessern gewesen."  lautet sein anerkennendes Resümee.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HIFI DIGITAL 1/2014

"Eifriger Datensammler"

"Zuverlässige Ripping-Server sind echte Mangelware. Audiodata wagt sich mit seinem "MusikServer MS I" in diese dünn besiedelte Marktnische und setzt ganz nebenbei Maßstäbe in puncto Support und Benutzerführung.".

Mit diesem fulminanten Statement beginnt Chefredakteur Carsten Barnbeck seinen in Ausgabe 1/2014 der Zeitschrift HIFI DIGITAL erschienenen Bericht über unseren MusikServers MS I.

Der ausführliche, vierseitige Test beschreibt detailiert alle optionalen Ausstattungspakete, lobt Anfassqualität und Handling und stellt unserer neuesten Kreation in Summe ein ganz hervorragendes Zeugnis aus. "Vier Sterne, Exzellent"  lautet dann auch das begeisterte Fazit von Carsten Barnbeck:

"Der Aachener Server konnte uns vollständig überzeugen. Der Minicomputer ist kinderleicht zu bedienen, zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit aus und "klingt" als Datenlieferant schließlich auch noch hervorragend. Abgesehen von einigen deutlich kostspieligeren Media-Servern, darunter etwa Naims HDX, gibt es aktuell wohl keine bequemere Methode, eine große CD-Sammlung mit "highfidelem" Anspruch auf die Festplatte zu bannen."

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HiFieinsnull 5/2013

"Wunschprogramm"

Unser neuer MusikServers MS I  ist großartig in den Markt gestartet und der erste Test hat nicht lange auf sich warten lassen.

Unter dem vielsagenden Titel "Wunschprogramm"  hat Chefredakteur Christian Rechenbach in Ausgabe 5/2013 (November/Dezember) der Zeitschrift HiFieinsnull den MS I im Praxistest erprobt und natürlich auch Musik damit gehört.

Von der "richtig schön schnellen"  Hardware über die "wirklich lobenswerte Bedienunganleitung"  bis zum "einzigartigen Support Paket"  und "besten klanglischen Ergebnissen"  finden hier alle Facetten unseres MusikServers  anerkennende Aufmerksamkeit.

"Audiodata hat hier ein über einen recht langen Entwicklungsprozess durchdachtes, ausgereiftes und hochwertiges Musikspeichersystem geschaffen, das durch einfache Bedienung, beste Hardware und schlussendlich auch aus klanglicher Sicht ein absoluter High-End-Server geworden ist."  lautet das wirklich tolle Fazit von Christian Rechenbach.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


 

Download...
Home electronics 10/2013 (CH)

"Die Geheimwaffe"

"Sie haben bereits eine tolle Hifi-Anlage - und eine schöne Wohnungseinrichtung. Und an beidem wollen Sie tunlichst nichts ändern. Nur: Es klingt weder toll noch schön. Doch es gibt Hilfe."

So moderiert Lothar Brandt, Chefredakteur der führenden Schweizer Fachzeitschrift Home electronics in der aktuellen Oktoberausgabe einen weiteren tollen Bericht über unseren "Dauerbrenner" AudioVolver II an.

In einem thematisch interessanten, 36-seitigen Dossier zum Thema "Besser Hören" beschreibt er Einmessung und Auswirkung des AudioVolver II ausführlich und resümiert:

"Alle Stärken der liebgewordenen Großlautsprecher traten wieder wie gekannt zuvor, ihre Schwächen waren verschwunden. Da spielte endlich wieder eine echte Highend-Anlage. Der Audiovolver muss her."

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HiFi Test 3/2013

"Der Klangdoktor"

Ihr Hochtöner hat einen heftigen Tinnitus und die Raumakustik leidet unter Völlegefühl im Bassbereich?

Das ist ein klarer Fall für den Klangdoktor!

Im gleichnamigen Artikel in Ausgabe 3/2013 der Zeitschrift HiFi Test begleitet Chefredakteur Michael Voigt audiodata-Geschäftsführer Peter Schippers bei einer seiner Raumakustikanalysen vor Ort und beschreibt deren Optimierung durch den AudioVolver II.

Damit ist der siebzehnte(!) Artikel über unseren einzigartigen Audioprozessor erschienen und zeigt wieder einmal ganz deutlich, welches hervorragende Instrument der AudioVolver II zur Perfektionierung der Wiedergabequalität darstellt.

"Der Gewinn an Klang- und somit Lebensqualität ist unvergleichlich hoch, keine andere Maßnahme die wir kennen, verbessert derart die Gesamtqualität einer HiFi-Kette in realen Hörräumen."  lautet das Fazit von Michael Voigt.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
fairaudio 10/2012

"Da wackelt der Dom"

Kunden, welche uns erst in den letzten Jahren über den AudioVolver II und Streaming-Installationen kennengelernt haben, wissen teilweise gar nicht, dass wir im Sommer dieses Jahres unser dreißigjähriges Bestehen gefeiert haben und auf eine illustre Vergangenheit zurückblicken können.

Ralph Werner, Herausgeber und Chefredakteur des Magazins fairaudio hat den runden Geburtstag zum Anlaß genommen, uns in Aachen zu besuchen und mit Geschäftsführer Peter Schippers ein ausführliches und reich bebildertes Interview über unsere Anfänge, den Werdegang und die aktuellen Entwicklungen bei audiodata zu führen.

Das komplette Interview kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann das Interview auf der Webseite von fairaudio auch online gelesen werden.


Download...
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 14.08.2012

"Rückgewinn des Klangerlebnisses"

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z) berichtet unter ihrer Rubrik "Technik und Motor" regelmäßig über innovative Techniken und herausragende Produkte.

In der Ausgabe vom 14.08.2012 schreibt sie unter der Überschrift "Rückgewinn des Klangerlebnisses" erneut (vgl. Artikel "Endlich hören, wie´s wirklich klingen kann"  vom 02.11.2010, s. unten) über den AudioVolver II und dessen neue, fantastische Möglichkeiten, hörgeschädigten Musikfreunden einen Zu- oder Rückgewinn an Lebensqualität zu bescheren.

Der Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
einsnull 3/2012

"Ein Stück Lebensqualität"

Ein weiteres Mal zu erzählen, was unser streamender Audioprozessor AudioVolver II zu leisten imstande ist, hieße mittlerweile wirklich Eulen nach Athen zu tragen. Eine beeindruckende Strecke von Testberichten und Presseartikeln (s.unten) tragen davon Zeugnis.

Dabei haben die Wünsche und Ansprüche unserer Kunden und die ständig wachsende Erfahrung schon so manche Speziallösung entstehen lassen.

Jetzt aber haben wir uns einer ganz neuen Herausforderung gestellt.

Von einem Kunden mit Hörhilfe schon vor einiger Zeit angeregt, haben wir uns über Monate intensiv mit dem Einsatz des AudioVolver II als audiophilen Ersatz für ein Hörgerät beschäftigt. Diverse Gespräche mit HNO-Ärzten, Hörgeräteakustikern und natürlich mit Betroffenen haben uns lernen lassen, wie der AudioVolver II hier erfolgreich eingesetzt werden kann.

Trotz aller Messtechnik ist es dabei gerade der intensive Dialog mit dem Betroffenen, der die perfekte Lösung Wirklichkeit werden läßt.

Christian Rechenbach, Chefredakteur von einsnull, dem Magazin für digitalen Musikgenuss, hat das audiodata-Team in Aachen besucht und im Heft 3/2012 bei einem solchen Termin Protokoll geführt.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


 

Download...
Tonart Sommer 2012

"tonart technik thema"

Wie bereits im Artikel "Ein Stück Lebensqualität" (s.oben) anmoderiert, beschäftigt sich auch Tonart, das Musikmagazin im deutschen Ärzteblatt, im Heft Sommer 2012 mit dem Einsatz des AudioVolver II als hochwertigen, hifidelen Ersatz für ein Hörgerät.

War es im Artikel oben die Wiedergabe über Lautsprecher, so stand hier die maßgeschneiderte Korrektur eines einseitigen Hördefizits per Kopfhörer im Vordergrund.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
stereoplay Sonderheft "Die 100 besten Lautsprecher der Welt" 12/2011

Teilaktive Avancé

Holger Biermann, Chefredakteur des HiFi-Magazins stereoplay kennt sich bestens mit Lautsprechern aus.

Zum Weihnachtsfest hat er seine über viele Jahre gewonnenen Erfahrungen und Erlebnisse in ein Sonderheft einfließen lassen, welches schlicht und ergreifend "Die 100 besten Lautsprecher der Welt" heißt. Im Editorial schreibt er, dass er hier unabhängig von Preis, Konzept und Größe eine persönliche Auswahl von Schallwandlern zusammengetragen hat, welche Ihn klanglich am meisten beeindruckt haben.

Einer dieser Lautsprecher ist die teilaktive Avancé.

"Mit Flüsterpegeln wie mit riesigen Lautstärken, die die neue Avancé mühelos beherrschte, wurden Interpreten holografisch in den Raum projiziert. Das Geschehen ruhte auf einem derart soliden Fundament, dass mir kein Wandler dieser Größe einfällt, der dieser Box so schnell das Wasser reichen könnte." schreibt Holger Biermann anerkennend über unser Flagschiff.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HIFI DIGITAL 1/12

"Lösungen nach Maß"

Das unser mehrfach ausgezeichneter Audioprozessor AudioVolver II auch die Rolle des Streaming-Clients perfekt beherrscht, hat sich inzwischen ja herumgesprochen.

Weniger bekannt ist hingegen noch, dass audiodata seinen Leistungskatalog dementsprechend um Vor-Ort-Service und maßgeschneiderte Systemlösungen rund um das Thema Streaming erweitert hat. Das Thema Streaming verbindet ja klassisches HiFi mit Computertechnik, wird in der Praxis aber häufig weder vom HiFi-Handel noch vom Computershop befriedigend behandelt.

Das können wir eindeutig besser!

Grund genug für Testredakteur Carsten Barnbeck von HIFI DIGITAL, audiodata-Inhaber Peter Schippers bei einer Systeminstallation zu begleiten, seine Eindrücke zu schildern und ein kurzes Interview zu führen.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HEIMKINO 10-11/2011

"Rolls-Royce-Klasse"

Einen Einstand nach Maß hat unser "liegender Standlautsprecher" Allongé bei der Zeitschrift HEIMKINO hingelegt.

In Ausgabe 10-11/2011 hat sich Redakteur Roman Maier unsere multifunktionale Neuheit als 5.2 Heimkino-Set angehört, ergänzt mit einem Pärchen Petite als Rear-Speaker und zwei Tieftonmodulen Soutien 2+.

Was er dabei erlebte, hat Ihn ganz offensichtlich schwer begeistert. Sein Fazit lautet:

"Dieses 5.2-Paket übernimmt ab sofort die Spitzenposition unserer Referenzliste. Wer also auf der Suche nach einem Mehrkanalsystem mit fantastischer Auflösung, grandioser Detailabbildung und beinahe verschwenderischer Räumlichkeit ist und eine beeindruckende Filmtondarstellung, ein perfektes Zusammenspiel und exzellente Stereoperfomance unnötiger Effekthascherei und brachialster Tieftongewalt vorzieht, für den ist das hier vorgestellte Lautsprecher-Set der Rolls-Royce-Klasse die ultimative Lösung."

Mit dem Testurteil "überragend" ist unser Dream-Team ab sofort die Referenz der Redaktion HEIMKINO!

Der komplette Testbericht, kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht auf der Webseite von hifitest.de auch online gelesen werden.


Download...
fairaudio 07/2011

"Avancen machen"

Der AudioVolver II ist die Fortsetzung der Lautsprecherentwicklung mit anderen Mitteln - Unter Einbeziehung des Raumes. Dreizehn Berichte in- und außerhalb der HiFi-Szene (s.unten) haben gezeigt, wie hervorragend das funktioniert und haben die Wahrnehmung von audiodata in den letzten zwei Jahren vielleicht etwas verschoben.

Dabei bauen wir seit knapp dreißig Jahren Lautsprecher!

Wie gut wir das können, hat jetzt Ralph Werner, Chefredakteur des Magazins fairaudio getestet und sich unser Spitzenmodell, die teilaktive Avancé angehört.

Und er war ganz offensichtlich sehr angetan, von dem was er zu hören bekam. Sein Resümee lautet:

"Man muss schon etwas Geld in die Hand nehmen, um die teilaktive Audiodata Avancé zu erstehen. Geliefert bekommt man mit ihr aber einen derart kompletten Lautsprecher, wie er ganz selten zu finden ist. Die Avancé besticht durch die schiere Vielzahl akustischer Tugenden, nicht durch einzelne Spitzenwerte auf Kosten anderer Klangkriterien. Sie ist keine Spezialistin, sondern eine Allrounderin auf höchstem Niveau."

Der vollständige, sehr ausführliche Bericht, kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht auf der Webseite von fairaudio auch online gelesen werden.


 

Download...
HIFISTATEMENT 04/2011

"Audioprozessor Audiovolver II"

"Wer von sich sagen kann, dass er den perfekten Lautsprecher in einem nicht weniger perfekten Hörraum betreibt, muss hier nicht unbedingt weiterlesen. Wer auch nur den geringsten Zweifel hegt, hat hingegen die verdammte Pflicht, diesen Artikel zu lesen und sich endlich mit der einzigen praktikablen Gegenmaßnahme näher zu befassen, die im Audiovolver verkörpert ist."

So beginnt Herausgeber Dr. Reinhold Martin seinen soeben erschienenen Artikel im Internetmagazin HIFISTATEMENT, und steuert damit Bericht Nr. dreizehn(!) und seinen ganz eigenen Blick auf unseren erfolgsverwöhnten Audioprozessor bei.

Und sein abschließendes Fazit lautet:

"Wer die unvermeidlichen klanglichen Beschränkungen seines Hörraums Leid ist, kommt am Audiovolver II nicht vorbei, der dank seiner hohen Rechenpower und seiner 24 Bit/96 kHz-Struktur so zukunftssicher ist, wie nur wenige digitale Geräte auf dem Hifi-Markt und die notwendigen Korrekturen am Amplitudenfrequenzgang und dem Zeitverhalten der im Hörraum aufspielenden Lautsprecher effektiv ausführt, ohne jemals ins Schwitzen zu kommen."

Der komplette Test kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht auf der Webseite des Internetmagazins HIFISTATEMENT auch online gelesen werden.


Download...
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 02.11.2010

"Endlich hören, wie´s wirklich klingen kann"

Die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z) berichtet unter der Rubrik "Technik und Motor" regelmäßig über innovative Techniken und herausragende Produkte.

In der Ausgabe vom 02.11.2010 stellte sie ihren Lesern unter der Überschrift "Endlich hören, wie´s wirklich klingen kann" den AudioVolver II vor. Der ausführliche Artikel ist eine lesenswerte Kombination aus detailierter Produktbesprechung, Beschreibung des Einmessvorgangs und ausführlicher Klangbeschreibung und stellt dem AudioVolver II einmal mehr ein überragendes Gesamtzeugnis aus.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HIFI DIGITAL 1/11

"Jetzt strömt er auch"

Vor genau zwei Jahren war es die Zeitschrift STEREO, welche mit ihrem Test des AudioVolver II in Ausgabe 11/2008 (s. unten) eine Erfolgsgeschichte einleitete, welche sich bis heute stetig weiter entwickelt hat.

Seit dem hat sich auch der AudioVolver II weiterentwickelt und kann inzwischen auch als hochwertiger Netzwerkspieler überzeugen. Im Sonderheft HIFI DIGITAL 1/11 der Redaktion STEREO hat sich Redakteur Carsten Barnbeck den aktuellen AudioVolver II deshalb noch einmal genau angehört und mit seinen Mitbewerbern verglichen.

Dabei erwies sich der AudioVolver II schon als reiner Netzwerkspieler auf Augenhöhe mit den besten Stand-Alone Geräten "und in Kombination mit seinen 65000 FFT-Filtern sowie timingkorrigierten Lautsprechern spielt der Audiodata jeden potenziellen Mitbewerber an die Wand".

Das beeindruckende Resümee: "Der Audiovolver II ist und bleibt das leistungsfähigste uns bekannte Raumtool für HiFi-Anlagen." - Testurteil: Exzellent.

Der komplette Testbericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
einsnull 4/2010

"Taktgefühl"

Seit ein paar Wochen hält der AudioVolver II ein weiteres Ass im Ärmel. Mit der neuesten Firmware wird unser erfolgsverwöhnter Audioprozessor zum vollwertigen Netzwerkspieler und kann so die Funktionalität eines kompletten separaten Gerätes übernehmen.

Grund genug für Christian Rechenbach, Chefredakteur von einsnull, dem Magazin für digitalen Musikgenuss, sich den AudioVolver II in Heft 4/2010 noch einmal anzuhören.

Mit Formulierungen wie "Es ist doch immer wieder beeindruckend, was der Audiovolver mit den Lautsprechern und dem, was die dem Raum antun, ausmacht. Man spürt, wie die Bühne ein Stück hochwandert, Stimmen an Ausdrucksstärke gewinnen, den Lautsprechern mehr Taktgefühl anerzogen wird.", beschreibt er erneut die Fähigkeit des AudioVolver II, die Wiedergabe im Hörraum ganz entscheidend verbessern zu können.

Besonders ausgiebig hat sich Christian Rechenbach den AudioVolver II als Netzwerkspieler angehört.

Sein Resümee: "Das müssen Sie erlebt haben: Das Streaming-Modul sorgt für einen Mehrwert, der aus dem Audiovolver quasi Raumkorrekteur und Quelle macht."

Der komplette Testbericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
AUDIO TEST Mai/Juni 2010

"Einmessung vom Profi"

Das der AudioVolver II und der dazugehörige Vor-Ort-Service ein unschlagbares Gespann in Sachen perfekter Klang im heimischen Wohnzimmer sind, hat sich inzwischen ja herumgesprochen. Sieben hervorragende Berichte (s.u.) innerhalb eines Jahres sind ein eindrucksvoller Beweis dafür.

Jetzt kommt ein weiterer Artikel dazu:

Im Mai/Juni-Heft der neuen Fachzeitschrift AUDIO TEST aus dem Leipziger Auerbach-Verlag hat sich Redakteur Jens Voigt mit dem AudioVolver II und einem weiteren digitalen Raumkorrektur-System beschäftigt und den dazugehörigen Einmessservice ins Haus bestellt.

Mit Sätzen wie "Nach der Einmessung unserer Referenzlautsprecher, die schon in optimaler Akustik sehr gut aufspielten, konnten wir eine weitaus bessere Tiefenstaffelung und Klarheit im Klangbild ausmachen; die Wiedergabe wurde so noch lebendiger", reiht sich sein Höreindruck nahtlos in die Kommentare seiner begeisterten Kollegen ein.

Und im Vergleich mit dem Wettbewerb konnte der AudioVolver II einmal mehr voll überzeugen.

Der ursprüngliche Bericht ist in der Ausgabe Mai/Juni der Zeitschrift AUDIO TEST erschienen, den PDF-Sonderdruck reichen wir jetzt nach. Er kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads heruntergeladen werden.


 

zwei größere Bilder...
Innovationspreis 2010

Innoavationspreis 2010 der Redaktion AUDIO für den AudioVolver II

Seit ein paar Tagen ist das audiodata-Team um eine spektakuläre Auszeichnung reicher:

Einmal im Jahr küren die Redaktionen der Zeitschriften AUDIO, stereoplay und Video die Produkte des Jahres. Im Rahmen einer großen Abendgala bekam audiodata-Geschäftsführer Peter Schippers dabei für den AudioVolver II den Innovationspreis 2010 der Redaktion AUDIO verliehen.

Damit räumt unser State-of-the-Art Audioprozessor - und das damit verbundene Servicekonzept - einen der begehrtesten Preise der Branche ab, welcher häufig den großen Marken vorbehalten bleibt.

Wir empfinden diese hohe Auszeichnung als Bestätigung und Ansporn zugleich. Unser Dank geht an die Juroren der Redaktion AUDIO.


Download...
AUDIO 10/2009

"Zauberei..."

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, der Höhenflug des AudioVolver II geht indes weiter.

In Heft 10 der Fachzeitschrift AUDIO hat sich Redakteur Malte Ruhnke intensiv mit drei unterschiedlichen digitalen Raumkorrektur-Systemen auseinandergesetzt, unter anderem mit dem AudioVolver II.

Dabei vergleicht er nicht nur die klanglichen Ergebnisse, sondern auch den Weg dorthin. Mit Formulierungen wie "Was der Audiovolver kann, hat mit herkömmlichen Equalizern nicht mehr das Geringste zu tun. Das Geheimnis seines Erfolges liegt wohl in der gelungenen Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, von Messen und Hören." beschreibt er auf den Punkt gebracht unser Konzept von überlegener Hardware, gepaart mit individuellem Service vor Ort.

Das Testergebnis spricht für sich. Im Fazit schreibt Malte Ruhnke über den AudioVolver II: "Die Königslösung ist der Audiovolver: Dank Installation durch den Profi und individueller Optimierung schafft er ein Klangniveau, wie ich es vor der Einmessung selbst nicht für möglich gehalten hätte."

Zu diesem Artikel haben wir - wie bereits bei den letzten Testberichten - eine komplette Dokumentation der Messungen und Ergebnisse online gestellt.

Der komplette Testbericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
fairaudio 09/2009

"Mit grauen Charts zum Klangerlebnis?"

Ralph Werner, Chefredakteur des Internetmagazins fairaudio hat es dem audiodata-Team nicht gerade leicht gemacht. Ein audiophiler Zwei-Wege Standlautsprecher, eine sorgfältig zusammengestellte Anlage und ein Hörraum, wie ihn sich viele zuhause wünschen würden.

Wie schlägt sich unsere "Geheimwaffe" AudioVolver II unter diesen verschärften Randbedingungen? - Der mit vielen Fotos, Diagrammen und Hintergrundinformationen angereicherte Bericht beantwortet die Frage ganz eindeutig, der AudioVolver II konnte wieder einmal rundum überzeugen!

"Um es kurz zu machen: Der klangliche Schritt nach vorne fiel dann doch erheblicher aus, als ich erwartet hätte. Ich finde es frappierend, zu erleben, wie sich mit aktiviertem Filter die virtuelle Bühne deutlich nach hinten öffnet, insbesondere an den Rändern. Es ist, als hätte man vorher durch eine halbgeöffnete Flügeltür Musik gehört und auf Knopfdruck klappen die Flügel zur Seite!"

Auch zu diesem Testbericht haben wir ergänzend eine komplette Dokumentation der Messungen und Ergebnisse online gestellt.

Der ausführliche Bericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht auf der Webseite des Internetmagazins fairaudio auch online gelesen werden.


Download...
STEREO 07/2009

"Klangkurven-Diskussion"

Die positive Berichterstattung über unser Erfolgsprodukt AudioVolver II findet auch in diesem Monat ihre Fortsetzung.

In der Juli-Ausgabe der Zeitschrift STEREO berichtet Chefredakteur Matthias Böde von einem Workshop bei unserem Nürnberger Partner AudioVideum, in dem der AudioVolver II im Mittelpunkt des Interesses stand.

Neben einer weiteren Beschreibung des Aufbaus, des Einmessens, der Leistungsfähigkeit des AudioVolver II und der Höreindrücke, sind es hier gerade die persönlichen Kommentare der Workshop-Teilnehmer, welche den Bericht besonders interessant machen.

Wir haben zu diesem Workshop eine komplette Dokumentation der Messungen und Ergebnisse online gestellt.

Der komplette Workshop-Bericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
HiFi.nl 05/2009

"Audiodata Audiovolver II"

Unter dem schlichten Arbeitstitel "Audiodata Audiovolver II" ist im niederländischen HiFi-Magazin HiFi.nl ein weiterer AudioVolver II-Testbericht erschienen.

Redakteur Jan de Jeu hat den AudioVolver II in seinem eigenen Musikzimmer erlebt und war vom musikalischen Quantensprung begeistert:"Ein einzigartiges Gerät, dass für die meisten Audiophilen eine perfekte Problemlösung darstellt. Es bekommt meine höchste Empfehlung", lautet dann auch sein abschließendes Fazit.

Der komplette Testbericht kann im niederländischen Original online gelesen werden, oder durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden. Eine deutsche Übersetzung steht bereit. Alternativ können Sie beide Dokumente auch von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


 

Download...
einsnull 1/2009

"Zur richtigen Zeit"

Der AudioVolver II ist innerhalb weniger Monate zu einem Erfolgsprodukt geworden. Das begeisterte Feedback unserer Kunden und die überaus positiven Hör- und Erfahrungsberichte in diversen Foren sprechen für sich.

Klar, das da ein weiterer Testbericht des AudioVolver II nicht lange auf sich warten lies.

In Heft 1 von einsnull, dem neuen Magazin für digitalen Musikgenuss, ist soeben ein weiterer, sehr ausführlicher Test des AudioVolver II erschienen:

Chefredakteur Christian Rechenbach hat sich in zwei verschiedenen Anlagen intensiv mit dem AudioVolver II beschäftigt und die Ergebnisse auch sehr eingehend dokumentiert. "Mit diesem schwarzen Kasten kommt man defintiv einen ganz großen Schritt nach vorne", schreibt er und sein Fazit lautet kurz und bündig: "Das Teil funktioniert, und zwar richtig gut."

Neben der bereits im Testbericht dokumentierten ersten Messungen haben wir für den zweiten im Bericht erwähnten Lautsprecher eine komplette Dokumentation der Messungen und Ergebnisse online gestellt.

Der komplette Testbericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
stereoplay 04/2009

"Mehr als nur Bügeleisen"

Unter dem flapsigen Titel "Mehr als nur Bügeleisen" ist in Heft 04/2009 der Zeitschrift stereoplay ein weiterer Test des AudioVolver II erschienen. Redakteur Raphael Vogt wollte damit wohl zum Ausdruck bringen, dass der AudioVolver II neben Frequenzgangkorrekturen vor allem im Zeitbereich wahre Wunder bewirken kann:

"Bei breitbandigen, komplexen Arrangements, etwa bei Quincy Jones‘ „Birdland“ von der CD „Back On The Block“, kam plötzlich Ordnung und Fokus, Tiefe und deutlich mehr musikalischer Fluss in die Band. Je länger die Tester hörten, desto spürbarer wurde dieser Effekt, und desto grausiger klang es im Bypass-Modus. Die Qualitätssteigerung der perfektionierten Sprungantwort mit den FIR-Filtern war faszinierend."

Sein abschließendes Test-Fazit lautet daher auch schlicht: "Klingt wunderbar musikalisch!"

Der komplette Bericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
STEREO 03/2009

"Personal Services"

Im Rahmen der Rubrik "Personal Services"  helfen Redakteure der Zeitschrift STEREO Lesern des Magazins bei kleineren oder größeren Klangproblemen mit Rat und Tat.

In Heft 03/2009 waren sie mit von der Partie, als unsere "Geheimwaffe", der AudioVolver II, bei Rolf Meergans aus dem Bergischen Land für deutlich besseren Klang sorgte:

"Der Effekt war beeindruckend: Unmittelbar nach dem Neustart des Audiovolver machte die Anlage einen mächtigen Satz nach vorn und spielte mit einer inneren Ordnung, Weiträumigkeit und Gelassenheit auf, von der man zuvor nicht zu träumen gewagt hätte."

Der komplette Bericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.


Download...
STEREO 11/2008

"Raum und Zeit"

Mit unserem brandneuen Raumkorrektur-System AudioVolver II sind wir im Moment in aller Munde. Kein Wunder, kann der AudioVolver II doch mit bisher nicht gekannter Perfektion raumakustische Probleme lösen.

Unter dem Titel "Raum und Zeit"  hat sich Carsten Barnbeck, Redakteur der Fachzeitschrift STEREO, in Heft 11/2008 den AudioVolver II schon anhören dürfen und war von seinen Fähigkeiten tief beeindruckt:

"Noch atemberaubender wirkte all das, was der Audiovolver zwischen den Frequenzen bewirkte. Durch das perfektionierte Timing rastete die Musik regelrecht ein, wirkte noch schlüssiger und verfügte nun über eine extreme innere Ruhe und Homogenität. Zudem löste sich der Klang vollständig von den Lautsprechern und schwebte frei im Raum."

Sein Fazit zum AudioVolver II: "Auf einem derart hohen Niveau hatten wir die Anlage, die in dieser Zusammenstellung häufiger im Hörraum anzutreffen ist, noch nie erlebt."

Der ganze Bericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht mit zusätzlichen Fotos, Messdiagrammen und einer detailierten Beschreibung des Einmessvorgangs auf der Webseite der Zeitschrift STEREO auch online gelesen werden.


Download...
fairaudio 09/2008

"An der Wand..."

Die schicke Kombination aus Onwall-Lautsprecher Carré und aktiv geregeltem Tieftonmodul Soutien 2+ weiß nicht nur optisch zu überzeugen. Chefredakteur Ralph Werner vom Internetmagazin fairaudio hat sich das Duo angehört und war auch von seinen audiophilen Qualitäten angetan:

"Man schaut auf diese kleinen Quadrate, die da an der Wand hängen, und kann sie nicht mit der Größe der Klanglandschaft übereinbringen, die sich vor einem ausbreitet."  schreibt er über die Carré und

"die Qualität der Basswiedergabe ist gleichfalls erstklassig - schnell, federnd und sauber durchgezeichnet langt der audiodata-Sub zu"  lautet sein Kommentar zum Soutien.

Sein Fazit zur Kombination aus beiden: "Es spielen nicht die Lautsprecher, in einem rechr großen Areal in meinem Wohnzimmer spielt Musik. Und genau das halte ich für den entscheidenden akustischen Grund, sich mit der Kombination Carré und Soutien 2+ auseinanderzusetzen - dergleichen gibt es nicht überall."

Der ganze Bericht mit vielen Fotos kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck heruntergeladen werden.

Alternativ kann der Testbericht auf der Webseite des Internetmagazins fairaudio auch online gelesen werden.


 

zwei größere Bilder...
Plus X Award 2008

Plus X Award für Innovation und Design für Avancé

Der Plus X Award wurde initiiert, um herausragenden Technologie-Produkten die verdiente Anerkennung zukommen zu lassen. Eine namhafte Jury hilft dabei, Endkonsumenten vor Augen zu führen, was Markenqualität in Innovation, Design, Bedienkomfort, Ökologie und Ergonomie leisten kann.

Im Rahmen einer großartigen Abendveranstaltung bekam audiodata am 20. Mai den Plus X Award für die teilaktive Avancé sowohl in der Kategorie Innovation als auch für deren außergewöhnliches Design zugesprochen. Die teilaktive Avancé hat damit ihren Platz in der Hall of Fame der besten Produkte des Jahres eingenommen.

audiodata ist stolz, mit diesem Preis auf Augenhöhe mit den großen Marken des Marktes zu sein. Wir empfinden den Plus X Award als Bestätigung unserer Arbeit und bedanken uns bei der Jury für diese hohe Auszeichnung.


Download...
five to nine  zwei|2008

"Football´s comming home"

Wieder einmal ist es ein Hochglanzmagazin, welches in seiner Rubrik "Luxus/Technik" auf die überragende Mehrkanaltauglichkeit unsere Produkte aufmerksam macht.

Unter dem Titel "Football´s comming home" empfiehlt five to nine, das Lifestyle-Magazin der Wirtschaftswoche in Ausgabe zwei|2008 audiodata-Lautsprecher für das perfekte Heimkinovergnügen:

"Dagegen markieren Schallwandler wie die handgefertigte Audiodata Avancé die Spitze des klanglich Machbaren. In der Praxis hat sich eine Kombination aus zwei Frontlautsprechern (Avancé) und fünf hochwertigen Satelliten-Lautsprechern (Carré) bewährt."

Der Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
AV-Magazin  01/2008

"Noblesse Oblige - Adel verpflichtet"

Vor genau einem Jahr hat sich Chefredakteur Olaf Sturm vom AV-Magazin die Jolie angehört - Seit dem ist sie das Arbeitsgerät der Redaktion!

Jetzt hat er sich unter dem Titel "Noblesse Oblige - Adel verpflichtet"  die kleine Schwester Pierrot angehört - und ist dabei zu einem ähnlich beeindruckenden Fazit gekommen:

"Die Pierrot verfügt über alle musikalischen Eigenschaften, die Audiodata-Lautsprecher auszeichnen. Fast der größeren Schwester Jolie ebenbürtig bietet sie Klangbilder, die erfahrene Hörer sofort in Verzückung versetzten werden. Die Pierrot bilden musikalisches Geschehen räumlich exakt und überdurchschnittlich echt wirkend ab."

Der ausführliche Bericht kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.

Alternativ kann der Bericht beim AV-Magazin auch online gelesen werden.


Download...
Departures Winter 2007

"Vorhang auf!"

Das vierteljährlich in ganz Europa nur an Inhaber der Platinum American Express Card versandte Luxusmagazin Departures stellt seiner exklusiven Leserschaft nur das Beste vom Besten vor.

In Ausgabe "Winter 2007" widmet sich das Magazin unter dem Titel "Vorhang auf!" dem perfekten Heimkino und empfiehlt zum großen Bild den großen Ton der teilaktiven Avancé sowie Carré:

"Dagegen markieren Schallwandler wie die handgefertigte Audiodata Avancé die Spitze des klanglich Machbaren. Ausgestattet mit hochwertigen Holz- oder Lackoberflächen überzeugt die Avancé als meisterhaft verarbeitete Klangspulptur..

Den kompletten Artikel können Sie durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.

Der Artikel steht als Curtain call auch in englischer Sprache zur Verfügung.


Download...
HomeVision 09/2007

"Welche ist die schönste im Land?"

"Die wohl schönste und beste Kompaktbox Deutschlands kommt aus Aachen und hört auf den Namen Petite. Das Klangjuwel ist in edelsten Hölzern erhältlich und klingt dank des modernen Koaxtöners liegend wie stehend gleichermaßen perfekt."

Mit diesem ebenso kurzen wie beeindruckenden Statement beschreibt Redakteur Knut Isberner am Ende des Kompaktboxen-Tests "Welche ist die schönste im Land?" in Heft 09/2007 von HomeVision die Petite, als es um Alternativen zu den Testkandidaten geht.

Der komplette Sticker kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


 

Download...
Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 29.05.2007

"So schön kann´s aus Aachen klingen"

Die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung, F.A.Z, berichtet unter der Rubrik "Technik und Motor" regelmäßig über innovative Techniken und herausragende Produkte.

In der Ausgabe vom 29.05.2007 stellte sie ihren Lesern unter der Überschrift "So schön kann´s aus Aachen klingen" die Marke audiodata vor. Der ausführliche Artikel ist eine lesenswerte Kombination aus Firmengeschichte, Unternehmerprofil und Partout-Test.

Die Original F.A.Z-Seite kann durch Anklicken des Aufmacherfotos in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.
Der besseren Lesbarkeit wegen stellen wir Ihnen den Text des Artikels auch zum Online-Lesen zur Verfügung.


HIGH END Award 2007

"Best Value for Money Award Stereo für audiodata/ASR"

Zurück von der HIGH END 2007 ist das audiodata-Team um eine spektakuläre Auszeichnung reicher:

Der nur in vier Kategorien von der HIGH END SOCIETY und der Zeitschrift AUDIO gemeinsam vergebene HIGH END Award ging dieses Jahr bei insgesamt über 200 Ausstellern an audiodata und Elektronikpartner ASR für erstklassige Performance bei vernünftigen Kosten.

Bereits in den letzten Jahren konnte das Gespann audiodata/ASR nach Publikumsmeinung mit einer der besten Vorführungen der Messe überzeugen, dieses Jahr konnten wir auch die Testhörer des HIGH END Awards überzeugen.

Wir empfinden diese hohe Auszeichnung als Bestätigung und Ansporn zugleich. Unser Dank geht an die Juroren des HIGH END Awards und natürlich an Elektronik-Partner ASR - Herzlichen Dank!


Download...
AV-Magazin  01/2007

"Erfolgreiches Querdenken"

Das neue Jahr fängt ja gut an...

Nach dem spektakulären Testerfolg in stereoplay (s.u.) hat sich Chefredakteur Olaf Sturm vom AV-Magazin unter dem Titel "Erfolgreiches Querdenken"  mit unserer Jolie beschäftigt und ist dabei zu einem beeindruckenden Fazit gekommen:

"Die Verwendung des Breitbandmitteltöners sorgt für einzigartige Klangeigenschaften. Nicht nur erfahrene Hörer werden diese Tatsache sofort bemerken. Die Jolie spielt über alle Maßen räumlich, bietet ein harmonisches Klanggefüge und gehört auch aufgrund ihrer Verarbeitung und Technik ohne Wenn und Aber in die High-End-Klasse.

Beim AV-Magazin wird die Jolie zukünftig als Arbeitsgerät der Redaktion weiter zum Einsatz kommen."


Der komplette Bericht kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.

Der Bericht inklusive eines zum Testzeitpunkt geführtes Interviews mit audiodata-Geschäftsführer Peter Schippers kann beim AV-Magazin auch online gelesen werden, das Interview alleine kann hier herunter geladen werden.


Download...
€uro 12/2006

"Hören wie Gott in Frankreich"

Die Zeitschrift "€uro" ist eine der größten und bedeutendsten Titel der Wirtschafts- und Finanzpresse in Deutschland.

Abseits des harten Börsenalltags weiß die Redaktion unter der Rubrik "Geld & Leben"  aber auch die schönen Dinge des Lebens zu schätzen. Im Heft 12/2006 stellt sie mit der Überschrift "Hören wie Gott in Frankreich"  ihren Lesern die Jolie vor:

"Wir haben die Stärken des Prinzips Dampfradio genommen und die Schwächen eliminiert", erklärt audiodata Vordenker Peter Schippers dazu im Interview.

Den kompletten Artikel können Sie durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
stereoplay 08/2006

"Würdenträger"

An guten Berichten über audiodata-Lautsprecher mangelt es auf dieser Seite wahrlich nicht.

In der Ausgabe 08/2006 der Zeitschrift stereoplay hat sich Jolie aber einer der größten Herausforderungen überhaupt gestellt, dem direkten Vergleich mit den großen Marken des Marktes.

Testredakteur Wolfram Eifert hat Jolie in einem Hörmarathon über 14 Seiten mit 5 anderen "Würdenträgern"  verglichen und schlussendlich zum alleinigen Sieger erklärt!
In seinem Fazit, indem er noch einmal auf jeden Testteilnehmer eingeht, schreibt er abschließend über Jolie: "Meinem besten Freund würde ich die Audiodata besorgen, die macht von allen die meiste Musik."

Damit konnte unsere innovative Breitbandtechnik einen spektakulären Sieg erringen. Neben einem ausführlichen Einschub zum Thema Breitbänder im Testbericht schreibt Chefredakteur Holger Biermann über die Technik des Siegers sogar im Editorial der August-Ausgabe.

Der Testbericht sowie das Editorial kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


 

Download...
HomeVision 06/2006

"Großer Luxus - ganz klein"

Nach exklusiven Berichten in Möbel- und Wirtschaftsmagazinen (s.u.) ist in Heft 06/2006 von HomeVision wieder ein klassischer Testbericht erschienen.

Unter der viel versprechenden Headline "Großer Luxus - ganz klein"  wurde unser Multitalent Petite gleich einem Doppeltest unterzogen, als Stereo-Lautsprecher und als komplettes 5.1 Mehrkanal-Set.

Und in beiden Disziplinen konnte Petite Redakteur Knut Isberner voll überzeugen. Mit Attributen wie "frappierende Räumlichkeit", "neutral und detailgenau", "hohe Sprachverständlichkeit"  und "höchstwertige Verarbeitung"  gewann Petite in doppelter und fünffacher Ausführung und steht ab sofort sowohl bei "Stereo-Kompaktboxen" als auch bei "5.1-Kompakt-Sets" auf Platz 1 der HomeVision-Bestenliste!

Der komplette Bericht kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


Download...
Markt und Mittelstand, 05/2006

"Kino im Wohnzimmer"

Mit Markt und Mittelstand, dem Magazin für Unternehmer, ist jetzt nach diversen Wohnungs- und Einrichtungsmagazinen eine Wirtschaftszeitschrift auf audiodata aufmerksam geworden.

Im Heft 05/2006 sind es im Artikel "Kino im Wohnzimmer"  neben schicken Flachbildschirmen wieder einmal Carré und Ambiance, welche dank Dual-Coax-Technologie mit "bestem Klang und Design"  zu überzeugen wissen und so aus der Masse herausragen. In der abschließenden kleinen Marktübersicht bekommen sie unter der Headline "Die besten Lautsprecher"  dann auch eine dicke Empfehlung.

Den kompletten Artikel können Sie durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
Casa Deco, Heft 3, Mai/Juni 2006

"Das große Spiel"

Im Heft Nr. 3/2006 zeigt Casa Deco, das Magazin für "Wohnen + Design + Lifestyle", unter dem Titel "Das große Spiel"  seinen Lesern und Leserinnen, wie man mit hochwertiger Unterhaltungselektronik zur Fußball-Weltmeisterschaft die Live-Atmosphäre der Stadien ins heimische Wohnzimmer holen kann.

"Zum großen Spiel gehört das große Bild..." und "...zum großen Bild gehört der große Klang"  lautet das Credo der Redaktion, welche dann unseren hochwertigen On- und Inwalllautsprecher Carré als perfekte Lösung für zuhause propagiert: "Farblich abgestimmt auf die Wandfarbe oder Einrichtung stellen sie eine auch unter ästhetischen Gesichtspunkten ideale Lösung dar."

Aber auch unser Standlautsprecher Ambiance wird als "Augen- und Ohrenschmaus der Referenzklasse"  vorgestellt.

Den kompletten Artikel können Sie durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
stereoplay  03/2006

"Äpfel & Birnen"

"Kann man einen elektrostatischen Lautsprecher mit einem dynamischen vergleichen?"  fragt Testredakteur Dalibor Beric im Test "Äpfel & Birnen"  in Ausgabe 03/2006 der Zeitschrift stereoplay.

Man kann nicht nur, es liefert sogar verblüffende Erkenntnisse, wenn der dynamische Lautsprecher Ambiance heißt und von audiodata kommt:

"Die Ambiance klingt nicht nur extrem homogen, sondern kann Musik auch hinreißend lebendig vermitteln, wie es sich für ein stereoplay Highlight gehört." lautet sein beeindruckendes Fazit, womit auch gleich verraten ist, das ein weiterer audiodata-Lautsprecher das begehrte stereoplay-HIGHLIGHT Logo tragen darf.

Mit satten 60 Klangpunkten zieht die Ambiance aber nicht nur an wesentlich teureren Mitbewerbern vorbei in die "Absolute Spitzenklasse" ein, sondern darf sich ab sofort auch mit dem Ehrentitel "Favorit der Redaktion" schmücken.

Der komplette Bericht kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


Download...
Digital World, Heft 1, März/April/Mai 2006

"Auf den Punkt"

Welches Potenzial in der Koax-Technologie steckt, wird inzwischen durch eine ganze Serie von hervorragenden Tests unserer Lautsprecher belegt.

In Ausgabe Nr.1/2006 von Digital World, der Zeitschrift für "Technik, die Spaß macht", ist unter dem Titel "Auf den Punkt" ein interessanter Artikel über die Vorteile koaxialer Lautsprecher erschienen - natürlich mit audiodata als leuchtendem Beispiel!

"Bei unserem Dual-Koax-Chassis sind praktisch zwei Lautsprecher in einem Korb untergebracht, wobei der Hochtöner auf einer gemeinsamen Achse im akustischen Zentrum des Tieftöners sitzt, wie auch in der gleichen Tiefe", erläutert audiodata Geschäftsführer Peter Schippers dazu im Interview.

Den kompletten Artikel können Sie durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


 

Download...
casaviva, Heft 26, Nov./Dez. 2005

"Bitte Platz nehmen"

Mit casaviva, dem Magazin für klassisch-mediteranes Wohnen auf hohem Niveau, ist jetzt eine weitere Wohnzeitschrift auf audiodata aufmerksam geworden.

Unter dem Titel "Bitte Platz nehmen"  zeigt sie ihren Lesern im Heft 26, Nov./Dez. 2005 die neuesten Trends zum Thema Heimkino und liefert dabei wichtige Informationen zum Thema Surround-Lautsprecher:

"Obwohl derzeit eine unüberschaubare Vielzahl von Surround-Systemen offeriert wird, eignen sich nur wenige Lautsprecher-Sets für eine perfekte Heimkino-Beschallung unter Wohnraumbedingungen. Worauf Sie bei der Wahl Ihrer Schallwandler besonders achten sollten, verrät Ihnen Experte Peter Schippers, Elektroingenieur und Geschäftsführer von Audiodata, im casaviva-Interview".

Den kompletten Artikel und das Interview mit Peter Schippers können Sie durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
AV-Magazin  10/2005

"Angewandte Kunst"

Nach spannenden Artikeln außerhalb der Fachpresse (s.u.) ist soeben im AV-Magazin wieder ein "richtiger" Testbericht erschienen.

Chefredakteur Olaf Sturm hat sich unter dem Titel "Angewandte Kunst" ausgiebig mit unserer Ambiance beschäftigt und war begeistert. Richtig begeistert, denn die Ambiance ist ab sofort Referenz des AV-Magazin!

Den ausführlichen Bericht mit viel Hintergrundinformationen möchten wir Ihnen gerne in voller Länge ans Herz legen, das beeindruckende Fazit sei aber - nicht ohne Stolz - schon vorab verraten:

"Dank Koax-Chassis und ausgefeilter Umgebung entsteht ein Lautsprecher, der keinerlei Fehler macht und über ein räumliches Abbildungspotenzial verfügt, das wirklich nur in ganz seltenen Fällen erreicht wird. Ihre Fähigkeit Klangfarben, Details und Rhythmus darzubieten machen die Ambiance zu Ausnahme-Schallwandlern.
Diese Form angewandter Klangkunst ist ab sofort Top-Referenz des AV-Magazins."


Der komplette Bericht kann durch Anklicken des Aufmachers in der Spalte links oder von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden. Alternativ kann der Test beim AV-Magazin auch online gelesen werden.


Download...
five to nine  drei|2005

"Großes Kino für die Couch"

Neben hervorragenden Tests in der Fachpresse erregen unsere Lautsprecher - gerade in letzter Zeit - immer mehr Aufmerksamkeit in Lifestyle-, Wohn- und Ambiente-Magazinen.

Unter dem Titel "Großes Kino für die Couch" hält five to nine, das exklusive Lifestyle-Magazin der Wirtschaftswoche in Ausgabe drei|2005 den ultmativen Tipp für seine Leser bereit:

"Von den vielen Systemen eignen sich nur wenige für perfekte Heimkino-Beschallung. Die derzeit beste Lösung kommt von Audiodata. Wer die Referenz-Lautsprecher Avancé mit den hochwertigen Onwall-Satelliten Carré kombiniert, ist klanglich mittendrin."

Der Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunterladen.


Download...
Technology Review 09/2005

"Der perfekte Klang"

Die Zeitschrift Technology Review, die deutsche Ausgabe des renommierten M.I.T.- Magazins, hat mit ihrem redaktionellen Konzept, das Wissenschaft und Wirtschaft miteinander verbindet, eine Alleinstellung im Zeitschriftenmarkt.

Im Rahmen ihrer Rubrik "Wissen => Demo" war die Redaktion jetzt zu Gast bei audiodata und beschreibt unter dem Titel "Der perfekte Klang" ihre Eindrücke in der Septemberausgabe 09/2005.

Der ausführliche Text und die vielen Fotos bilden eine gelungene Mischung aus Hintergrundinformationen über audiodata und interessanten Details über die Fertigung einer Avancé.

Der komplette Artikel kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


Ambiance in hifi & records 03/2005
hifi & records 3/2005

"Punktgenau"

Nach der gelungenen Premiere auf der HIGH END 2005 in München hat der erste Ambiance-Test nicht lange auf sich warten lassen. In Heft Nr. 3/2005 der Zeitschrift hifi & records hat Lautsprecherspezialist Michael Jansen sich unter dem viel versprechenden Titel "Punktgenau" unseren neuen Standlautsprecher angehört:

Sätze wie "Klasse, wie etwa das Gleiten der Finger über Gitarrensaiten nuanciert wiedergegeben wird. Bei hart angerissenen Saiten scheint man das Nachschwingen förmlich sehen zu können." und "Diese Lautsprecher können im Bass ordentlich zulangen. Das Percussion-Festival der "O-zone" Percussion Group auf der Manger CD ist ein wahrer Ohrenschmaus." zitieren wir natürlich gerne und nach dem abschließenden Fazit "Die Qualitäten der Audiodata würden einem Abhörmonitor bestens zu Gesicht stehen." wird auch klar, warum er diesen Bericht "Punktgenau" genannt hat.

Leider steht uns von diesem Test kein PDF zur Verfügung. Den kompletten Bericht können Sie in Heft 3/2005 von hifi & records ab S. 50 nachlesen.


 

Download...
HVT 04/2005 (NL)

"Het audio nirvana nabij"

Nach zwei überragenden Inlandtests (s.u.) ist in der Ausgabe 04/2005 der führenden niederländischen Fachzeitschrift HVT ein weiterer Supertest der Avancé erschienen.

Chefredakteur Theo Wubbolts hörte sich eine Kombination aus Avancé und ASR Emitter II an und war sichtlich begeistert:

"Die räumliche Abbildung gehört zum besten, was wir je im HVT-Hörraum hatten, die Auflösung ist auf höchstem Niveau.", schreibt er sinngemäß und attestiert dem Gespann abschließlich ein "Gesamtergebnis der Extraklasse".

Genau diese Kombination können Sie als Besucher der HIGH END 2005 im Mai in unserem Ausstellungsraum im Atrium 3, D108 auch live erleben.

Der niederlänische Originalbericht kann durch Anklicken der Titelseite in der Spalte links oder aber von unserer Seite Downloads als PDF-Sonderdruck herunter geladen werden.


 


Letzte Änderung am 24.06.2014
Copyright © 1999, 2014 by audiodata